Aufnahmesession im ‚Theater oliv‘

Endlich ist es soweit! Wir können euch voller Stolz das erste von 4 neuen Musikvideos präsentieren :). Begonnen haben wir mit einem Song, der schon von Beginn an Teil unseres Sets ist und den der Ein oder Andere vielleicht schon mal bei einem unserer Auftritte gehört hat. Zum Aufnehmen haben wir ein ruhiges, sehr atmosphärisches Plätzchen gesucht und auch gefunden. Das Theater oliv, welches in der Nähe der Alten Feuerwache in Mannheim zu finden ist, hat uns seine Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Das kleine, sehr familiäre Theater ist für Hewa seit ein paar Monaten wie ein zweites zu Hause gewesen, da sie für die Produktion des Stücks ‚Heiligabend‘ die Regieassistenz übernehmen durfte.

Da kam schnell die Idee auf die Location für unsere Musikvideos anzufragen und siehe da, es hat geklappt. Wir hatten die Möglichkeit verschiedenste Szenerien auszuprobieren, mit Lichteinstellungen und Scheinwerfern zu spielen und unsere ganz eigene Atmosphäre zu schaffen um unsere Musik perfekt zu unterstreichen. Es war unfassbar spannend uns und die ganzen zur Verfügung stehenden Requisiten in unterschiedlichster Weise zu inszenieren. Selten hatten wir so viel Raum für unsere Kreativität und dafür sind wir sehr dankbar.

Einen ersten Einblick könnt ihr euch hier verschaffen

Mit ‚Run‘ eröffnen wir unsere 4-teilige Reihe, in der auch 2 brandneue Songs erscheinen werden. Einer unserer melancholischsten Songs, der uns jedes Mal aufs neue Gänsehaut verschafft. Die Vergangenheit holt uns immer wieder ein und wir wollen unsere Zuhörer ein bisschen mit dieser konfrontieren. Auch wenn diese nicht immer positiv ist. Wir sehen unsere Musik, gerade weil sie so melancholisch ist, als ‚Türöffner‘ für alle Gefühle, egal ob diese positiv oder negativ sind. Viel Spaß beim zuhören und anschauen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.